Akademische Programme
© IMTS 2013
Home Leistungsbereiche Themen Doktoratsprogramme PhDr. PhD. Login for Customers Kontakt
Doktorate Mit dem Recht, einen Doktorgrad führen zu können, steigt das gesellschaftliche und berufliche Ansehen. Beruflich ist ein Doktortitel oftmals das Tor zu mehr Verantwortung, Anerkennung und damit verbunden - höherem Einkommen. Für beruflich Selbständige bedeutet ein weiterer akademischer Grad nicht selten Wettbewerbsvorteile. Wir stellen für Sie den Kontakt zu einer europäischen Universität her und betreuen Sie auf dem gesamten Weg der Promotion. Dabei werden die von der jeweiligen Universität vorgegebenen Regularien und wissenschaftlichen Standards präzise eingehalten. Zusätzlich können bis zu zwei (fakultative) Promotionsseminare pro Jahr angeboten werden. Unser Leistungsprogramm individuelle Planung des Promotionsprozesses Vermittlung an eine passende staatlich anerkannte Hochschule/staatliche Universität (H+ Kategorie) Hilfestellung beim Einschreibe-/Zulassungsprozess Sicherstellung eines deutschsprachigen oder englischsprachigen Kontakts an der aufnehmenden Universität persönliche Unterstützung bzw. ggf. auch telefonische Beratung Unterstützung bei der Vorbereitung auf das Rigorosum Sicherstellung eines wahlweise deutsch- oder enlischsprachigen Rigorosums Sie können nebenberuflich promovieren und somit weiter Ihrer beruflichen Tätigkeit nachgehen. Die Beratung und Betreuung durch IMTS findet in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Singapur statt. Im Einzelfall kann ein spezielles Betreuungspaket individuell vereinbart werden. Nur für die mündliche Prüfung müssen Sie (1x) an die jeweilige Hochschule/Universität reisen. Auch hier bieten wir Hilfestellungen an und sind an den Prüfungsterminen selbst vor Ort. Unsere Kundinnen und Kunden kommen aus Deutschland, Schweiz, Österreich und Asien (Singapur), was die Internationalität der Promotionsmöglichkeiten unterstreicht. IMTS ist keine der üblichen “Promotionsvermittlungen”. Wir kümmern uns um Sie und unterstützen Sie unter konsequenter Beachtung der Vorgaben der Promotionsordnungen bzw. des jeweiligen nationalen Hochschulrechts. Wir sind selbst Teil der Academic Society und arbeiten mit unseren Partnerhochschulen auch in anderen wissenschaftlichen Handlungsfeldern zusammen (Forschung, Publikationen etc.). Bitte bedenken Sie, dass die hochschulrechtliche Abwicklung des Promotionsverfahrens ausschließlich im Kompetenzbereich der aufnehmenden Partneruniversität bzw. die jeweiligen Fakultät liegt. Seriösität und Rechtssicherheit haben für uns höchste Priorität.
PhDr. mitunter auch als “kleiner Dokotor” beschreiben, erfordert die Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit (Rigorosumarbeit) mit anschließender mündlicher Prüfung sowie die Verteidigung der wissenschaftlichen Arbeit....mehr 
PhD ist ein akademischer Grad der 3. Bologna-Stufe (Doktor- Ebene). Nach einem mindestens drei- und längstens sechsjährigen Promotionsstudium, auch Doktorandenstudium genannt, werden die wissenschaftlichen Forschungsdoktorgrade verliehen.  ..mehr
Doktoratsprogramme
verschiedener Fachrichtungen
Ehrendoktorwürde für die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland. Am 20. Oktober 2014 verlieh die Comenius Universität Bratislava die Ehrendoktorwürde an Frau Dr. Merkel...mehr 
Doktoratsprogramme